13. Juni 2021: Stadtteilrundgang

Gemeinsam mit dem Kurator und Vereinsmitglied Dr. Holger Starke laden wir Sie herzlich zu der folgenden Veranstaltung ein, die als Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung: "Tabakrausch an der Elbe. Geschichten zwischen Orient und Okzident" des Stadtmuseums Dresden stattfindet.

 

Stadtrundgang: Fabriken für Zigaretten, Süsswaren und Maschinen an der Zwickauer Strasse, So 13.06.2021, 14 – 15.30 Uhr

mit Uwe Hessel (WIMAD e. V.)
Im 19. Jahrhundert entstand das Industriegebiet um die heutige
Zwickauer Straße. Unternehmen wie Teekanne, Lingner-Werke,
Gebr. Seck (Mühlenbau), Anton Reiche (Blechformen) und Riedel &
Engelmann (Schokolade) waren dort ansässig. Um 1920 bezogen die
Zigarettenfabrik Greiling und der Zigarettenmaschinenbauer Universelle hier moderne Fabrikbauten. Der Rundgang geht den Spuren
der Industriegeschichte nach und verweist auf die heutige Nutzung
durch Gewerbe und Bildungsträger.
Treffpunkt: DVB-Haltestelle Schweizer Straße, Bus Linie 62
(Richtung Dresden-Plauen)
Kooperationspartner: WIMAD e. V.
www.wimad-ev.homepage.t-online.de
Teilnahme kostenfrei

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltungen beim Besucherservice unter (0351) 488-7272 bzw. service@museen-dresden.de  an. Wir empfehlen das derzeit noch für alle Veranstaltungen. Im Hausinneren ist derzeit sogar Anmeldung, tagesaktueller Test oder Impfnachweis, Nachverfolgungsblatt vorgeschrieben. Siehe: https://stmd.de/zeitfenster. Bei den Stadtrundgängen ist Maske empfohlen, zumindest aber übliche Abstandsregeln.

15. Juni 2021: Einladung zur Kuratorenführung

Für unsere Mitglieder bietet Vereinsmitglied Dr. Holger Starke und Kurator der aktuellen Sonderausstellung "Tabakrausch an der Elbe. Geschichten zwischen Orient und Okzident" im Stadtmuseum eine Kuratorenführung an.

Termin: 15. Juni, 17 Uhr, im Foyer des Stadtmuseums Dresden.

Bitte melden Sie sich hierfür bis zum 14. Juni 2021 unter info@dresdner-geschichtsverein.de an.

 

Heftpräsentation -online- voller Erfolg

Gemeinsam mit der TU Dresden, dem Institut für Geschichte, haben wir am 26. April unsere erste Heftvorstellung online durchgeführt. Anlass war das neuerschienene DRESDNER HEFT Heft 145: "So fern, so nah. Dresdens 'russische' Seite". Gemeinsam mit dem Redakteur des Heftes Justus H. Ulbricht und den Autorinnen Beate Mitzscherlich, Kristiane Janeke und Elena Tanaeva diskutierten wir über biografische Prägungen, Identitätskonstruktionen und die aktuelle Erinnerungspolitik in Russland. Wir danken allen 26 Teilnehmer:innen für die rege Diskussion und freuen uns, dass unser erster Ausflug ins Digitale einen solchen guten Start hatte.

 

 


Jahresabonnement der DRESDNER HEFTE ab 2021

Seit Januar 2020 beträgt der Einzelpreis der DRESDNER HEFTE 7 €. Für 2021 müssen wir daher eine Anpassung des Jahresbeitrag für unsere Abonnenten vornehmen müssen. Der neue Abo-Preis beträgt jetzt 30 €, darin enthalten sind vier Ausgaben pro Jahr der DRESDNER HEFTE und die Versandkosten. Sie sind noch nicht Abonnent? Dann bestellen Sie jetzt hier.

Abo-Bestellung

 


Werden Sie jetzt Mitglied im Verein!

Als Mitglied im Dresdner Geschichtsverein e.V. unterstützen Sie unsere Arbeit zur Stadtgeschichte und kommen selbst in den Genuss zahlreicher Veranstaltungen, wie z.B. Vorträgen, Führungen und Exkursionen. Außerdem beziehen Sie automatisch unsere DRESDNER HEFTE. Die Mitgliedschaft im Verein kostet für Einzelmitglieder 55€ pro Jahr, für Rentner 35€ pro Jahr. Ihr Partner oder Ihre Partnerin kann für 10€ pro Jahr ebenfalls Mitglied werden.

Beitrittserklärung

Satzung

 


Stadtteilgeschichte

Wenn Sie Fragen zur Stadtgeschichte oder zur Geschichte einzelner Stadtteile haben, melden Sie sich gern bei uns! Wir stellen den Kontakt zu Engagierten vor Ort her oder geben Hinweise. Wir freuen uns auch über den Kontakt von Ortschronisten und Initiativen, die im Bereich der Dresdner Stadtgeschichte aktiv sind. Sprechen Sie uns an!


Für Fragen und Anregungen, kontaktieren Sie uns

Büro Dresdner Geschichtsverein e.V.
(im Stadtmuseum Dresden)
Tel. 495 60 74
info@dresdner-geschichtsverein.de